Veranstaltungen/Events

 

Rugby, Paraden, Konzerte, Theateraufführungen - die Liste kann noch weiter geführt werden, aber der Veranstaltungskalender von Dublin ist lang und ausgiebig. Zahlreiche Events laden zum Feiern ein und sorgen für eine tolle Stimmung in der irischen Hauptstadt.

 

Six Nations Rugby (Februar)

Das große Rugby-Tunier im Februar, bei dem die sechs großen Rugbynationen England, Frankreich, Irland, Italien, Schottland und Wales gegeneinander antreten, beweist, dass die Iren sportlich sind und gerne feiern. Bei diesem Spektakel kochen die Emotionen und ganz Edinburgh ist überfüllt von Besuchern. In den Pubs und Cafés werden die Spiele auf Großbildleinwänden übertragen und die Stimmung ist hitzig.

 

Malahide Food and Drink Affair (Ende Februar)

Jährlich findet in Dublin dieses sowohl kulturelle als auch kulinarische Festival statt. Hier finden Sie in der Innenstadt viele Buden, Läden und Stände, wo Sie traditionell irische Gerichte kosten können und nebenbei mit auftretenden irischen Bands unterhalten werden.

 

Veranstaltertipp: Sprachreisen

Kolumbus Sprachreisen bietet Englisch Sprachreisen nach Irland, Australien, Südafrika, Neuseeland, England, Kanada, Malta und in die USA an. Hier können Erwachsene und Schüler in sorgfältig ausgewählten Sprachschulen Englisch lernen.

 

St. Patrick's Day (17. März)

Der St. Patrick's Day ist der Gedenktag zu Ehren des irischen Nationalheiligen St. Patrick. Er war der erste christliche Missionar in Irland. In Dublin machen große Paraden und vielfältige laute Aktivitäten den St. Patrick's Day zu einem bunten Volksfest. Gerade in der irischen Hauptstadt wird ausgiebig gefeuert - egal ob auf den Umzügen in den Straßen oder in den Pubs bis spät in die Nacht.

 

Celtic Flames (Mitte März)

Beim Celtic Flame Musikfestival werden die besten Künstler der irischen und keltischen Musik ausgezeichnet. National bekannte Künstler dieser Musiksparte treten auf und verbreiten eine angenehme Stimmung im Namen der traditionellen Musik Irlands.

 

Colours Boat Race (1. Aprilwochenende)

Das Ruderrennen auf dem Liffey zwischen UCD und Trinity College ist nicht nur etwas für eingefleischte Sportfans: Denn die Menschenmassen, die am Ufer ihr Team anfeuern, werden Sie mit der Stimmung mitreißen und bei einem Pubbesuch danach werden Sie schnell neue Leute kennen lernen, die über den Ausgang des Rennens "philosophieren".

 

May Day Parade (Anfang Mai)

Diese Parade in Dublin ist wirklich atemberaubend und die Bewohner der Stadt genießen die ausgelassene Stimmung.

 

Women's Mini-Marathon (Juni)

Frauen an die Macht! Dieser Marathon in Dublin steht ganz unter dem Motto der Frauen, die hier aus Spaß und für einen wohltätigen Zweck laufen. Die Stimmung ist ausgelassen.

www.womensminimarathon.ie/

 

Bloomsday (16. Juni)

Der Bloomsday ist ein alljährlich am 16. Juni feierlich begangener Gedenktag, der sich auf den Ulysses, das Hauptwerk des irischen Schriftstellers James Joyce, bezieht. Namensgeber ist die Hauptfigur des Romans, Leopold Bloom. 2004 feierte man in Dublin sogar aus Anlass des hundertsten Jahrestages fünf Monate lang!

 

Docklands Festival (Juli)

Im Hafen von Dublin findet im Juli eines der lebhaftesten Straßenfeste statt. Verschiedene Kleinbühnen, Essenstände und Händler mit irischem Kunsthandwerk machen die Stimmung zu etwas Unvergesslichem.

 

Summer Music Festival (August)

Auf dem Gelände des St. Stephen's Green finden im August tolle Konzerte statt: mal mit irischen Künstlern, aber auch international bekannte Gäste treten auf. Auf den Freiluftbühnen werden ebenfalls Theaterstücke präsentiert.

 

Dublin City Marathon (Oktober)

42 Kilometer durch Dublin - im Oktober messen sich sowohl nationale als auch internationale Marathonläufer beim Dublin City Marathon, um heraus zu finden, der der Schnellste ist. Am Streckenrand feuern die Bewohner Dublins und der vielen Gäste, die deswegen angereist sind, und feuern die Athleten an. Eine wirklich tolle Stimmung.

 

St. Stephen's Day (26. Dezember)

Am zweiten Weihnachtstag wird in Dublin der St. Stephen's Day gefeiert. Es soll Glück bringen, wenn man den so genannten "Wren Boys" begegnet, als Schornsteinfeger verkleideten Sängern.

 

 

 

Englisch lernen

Englisch auf Sprachreisen in das Ausland lernen und anwenden.